Claudia Cazemier (Inhaberin)

«Nimm dir Zeit um glücklich zu sein»

Während meiner Kindheit waren Hunde stets treue Begleiter in meinem Alltag. Ich wuchs mit einem Deutschen Schäfer Hund auf und später mit zwei Labradoren. Mein beruflicher Lebenslauf erlaubte mir lange Zeit nicht, einen eigenen Hund zu halten.

2008 kam das lang Ersehnte. Ich reduzierte mein Arbeitspensum und im Mai desselben Jahres zog Beni, unser Golden Retriever-Rüde, bei uns ein. Gemeinsam verbringen wir seither viele freudige Stunden beim Spazieren, Wandern, Spielen und mit Mantrailing. Während 5 Jahren übten wir Therapiehundeeinsätzen in der Rehabilitationsklinik Suva aus. Heute besuchen wir regelmässig eine Klinik für Demenzkranke.

Im 2014 hat die damals 4-jährige Elyssa (Rufname Eli) unser Zuhause bereichert. Sie liebt lange Spaziergänge, mit Beni um die Wette zu rennen oder auch mal ein Trickli zu machen. Ihr ausgeprägtes ängstliches Wesen hat mich lange gefordert und gleichzeitig in Bezug auf Erfahrung und Einfühlungsvermögen weitergebracht.

Mit Beni hat mich die Faszination 'Hund' und ihre Fähigkeiten noch mehr in den Bann gezogen. Über die letzten Jahre bildete ich mich zur Hundetrainerin und später zur hundepsychologischen Verhaltensberaterin aus und verfolgte mein Wunschziel, eine eigene Hundeschule zu eröffnen. Da mir der ganzheitliche Ansatz sehr wichtig ist und oftmals die Gesundheit nicht losgelöst von der Verhaltensberatung betrachtet werden kann, bilde ich mich zur Zeit zur Tierkinesiologin AP aus. 

Ich freue mich, Sie mit Ihrem Liebling an einem meiner Kurse oder an einem unverbindlichen Schnupperkurs begrüssen zu dürfen.