Gesundheit

Notfall Ratgeber Hund

Wie man seinem verletzten oder kranken Hund fachgerecht erste Hilfe leisten kann, darüber informiert dieser Ratgeber ausführlich und in einer Bandbreite, die vom kleinen Insektenstich über Bissverletzungen, plötzliche Lahmheiten, Hitzschlag bis zur Magendrehung alle möglichen Notfallsituationen behandelt. Übersichtlich gegliedert findet der Leser Informationen und Schritt-für-Schritt Anleitungen zur fachgerechten Versorgung von Wunden, zum Anlegen von Verbänden und zur Lagerung, Fixierung und Betreuung verletzter oder kranker Hunde.
Autor: Bettina Weinert ist seit vielen Jahren als Tierärztin tätig.

 
Gesundheitstagebuch 

Das Gesundheitstagebuch unterstützt Hundehaltende, Tierärzte und Trainer im Beobachten und Wahrnehmen von Veränderungen. Das wirkt vorbeugend, da man den Anfang eines Krankheitsverlaufes eher erkennt.
Autoren: Jasmin Wagner und Daniela Gassmann

 

Mini-Lexikon Naturheilpraxis für Hunde

mini_lexikon_naturheilpraxis_fuer_hunde

Die Naturheilkunde bietet auch für Hunde eine immer grösser werdende Auswahl an Behandlungsmöglichkeiten. Dieses praktische Nachschlagewerk berücksichtigt alle wichtigen Behandlungsformen von Homöopathie über Schüssler Salze, Komplexmittel und Bachblüten bis hin zu Kräutern. Durch die alphabetische Sortierung nach Krankheiten bzw. Symptomen ermöglicht es ein schnelles Auffinden passender Mittel.
Autor: Gaby Haag
 
 
Homöopathie für Hunde

Sie möchten Ihren vierbeinigen Freund sanft und sicher selbst kurieren? Dieser Praxis-Ratgeber macht Ihnen die Diagnose von Beschwerden und den erfolgreichen Einsatz homöopatischer Mittel ganz leicht. (Vorsicht schwerwiegende gesundheitliche Probleme sind mit dem Tierarzt zu klären).
Autor: Hilke Marx-Holena. 

 
Das Bachblüten-Buch für HundeDas Bachblüten-Buch für Hunde

Bachblütenessenzen helfen sanft und natürlich. Ursprünglich als Heilmethode für Menschen entwickelt, haben Bachblüten bei Tieren eine oft noch stärkere Wirkung. Bachblüten bringen Disharmonien zwischen Körper und Seele wieder in Einklang. Sie haben keinerlei Nebenwirkungen und vertragen sich mit anderen Therapieformen. Sie werden eingesetzt, um negative Gemütszustände auszugleichen, bei Verhaltensstörungen und Krankheiten; ausserdem können sie Hunden helfen, organische Störungen zu überwinden.
Autor: Michaela Stark

 

Gesunder Hund mit Schüssler-Salzen

Schüssler-Salze sind Mineralien, die nach ihrem Entdecker. dem Mediziner Heinrich Schüssler, bekannt wurden. Richtig eingesetzt helfen sie schonend und nebenwirkungsfrei, Mangelzustände auszugleichen, Mensch und Tier gesund zu erhalten oder auf dem Weg der Gesundung zu unterstützen.
Autor: Dr. Gabriele Steinmetz

 

Kastration und Verhalten beim Hund

Soll ich meinen Hund kastrieren lassen? Oder muss ich es sogar? Diese Frage stellt sich irgendwann fast jeder Hundehalter, und so sieht er sich konfrontiert mit einer ganzen Reihe weiterer Fragen: Was spricht für eine Kastration, was dagegen? Wie läuft der Eingriff ab? Sämtliche Antworten auf diese und viele weitere Fragen zu einem unter Hundehaltern heiss diskutierten Thema liefert dieses Buch.
Autoren: Sophie Strodtbeck und Dr. Udo Ganslosser