cumcane familiari®

Die Aktivmitglieder des Vereins cumcane familiari® halten sich an die Ethik-Regeln im Training mit Mensch und Hund:

  • Wir trainieren über positive Verstärkung mit Markersignalen (z.B. Clicker, Markerwort). Dabei ist es gleichgültig, ob wir mit Freizeit-/Familien- oder mit Sporthunden arbeiten.
  • Der Einsatz von Starkzwangmitteln, schmerz- und/oder schreckzuführende Hilfsmittel beim Hund, die Verletzung der Würde von Mensch und Hund (Tier), lehnen wir strikte ab.
  • Wir pflegen einen respektvollen und gewaltfreien Umgang mit Mensch und Hund.
  • Wir unterrichten ressourcen- und lösungsorientiert, bei Mensch und Hund.
  • Wir gestalten unsere Lektionen für Mensch und Hund mit hohem Qualitätsbewusstsein.
  • Stossen wir mit unserem Wissen an eigene Grenzen sind wir um kompetente Unterstützung besorgt und/oder leiten den/die Betreffende an geeignete Fachpersonen weiter.

Die Qualitätssicherung der Aktivmitglieder cumcane familiari wird jährlich überprüft und mit ausgewählten Kurs- und Weiterbildungsangeboten unterstützt.

cumcane familiari – Lernen macht Spass – Mensch und Hund