Eli und ihre Ängste an Silvester

Hallo meine Lieben.

Ich bin’s – Eli. Meine Hundemutti Claudia möchte inskünftig hier auf der Homepage Erfolgsstorys von ihren Kundenhunden posten. Aus diesem Grund dachte ich mir, ich fange gleich mal mit einem Nachtrag zu meinem letzten Post im Facebook an. Ich weiss nämlich gerade nicht wer glücklicher ist über unseren Erfolg – ich oder Claudia!

Meine Bitte keine Silvesterböller abzulassen, wurde leider ignoriert… Claudia bietet ja seit 2017 die Tierkinesiologie AP an. Mein grosser Freund Beni und ich dürfen öfter ‚hinhalten’. Im letzten Jahr haben wir regelmässig meine Ängste behandelt u.a. die Silvesterknallerei. 

Gestern Abend knallte es bereits ab 19.45h rund um unser Haus. Doch ich blieb entspannt im Bett liegen und schlief sogar zeitweise ein. Das 1. Mal in meinem Leben hatte ich kein Zittern, Herzklopfen und Hecheln. Ihr glaubt es nicht! 

Ich glaub Claudia war auch sehr erleichtert. Und sie freut sich sehr, selber erfahren zu dürfen, was die Tierkinesiologie erreichen kann. Ich danke ihr fest, dass sie sich auf diesen Weg begeben hat. Der 1. August kann also kommen. Ich habe keine Angst und werde mich gerne weiter behandeln lassen.

Eure Eli