Erste Hilfe für Hunde

Schnell ist es passiert. Ihr Hund läuft in einen Glassplitter oder er wird von einem fremden Hund gebissen und blutet. Er macht einen Misstritt und hinkt danach. Rasch kommt die Frage auf. Was ist jetzt zu tun? Kann ich meinen Hund selber behandeln? Oder ist ein Gang zum Tierarzt nötig?

In diesem Kurs “Erste Hilfe für Hunde” lernen Sie die Situationen besser einzuschätzen. Sie sind in der Lage einen Verband dem Hund anzulegen. Sie wissen was in eine Hunde-Notfallapotheke gehört.

Inhalt
  • Notsituationen erkennen
  • Richtiges Verhalten bei Unfällen
  • Vitalparameter prüfen und korrekt beurteilen: Puls, Atmung, Temperatur, Schleimhäute
  • Erste Hilfe: Lagerung, Transport, Wundversorgung, Verbände
  • Spezialfälle: Was ist zu tun bei Magendrehung, Vergiftungen etc.
  • Was gehört in eine Hunde-Notfallapotheke
  • Praktischer Teil
Kursinformationen
Ort: Kirchgasse 7, 5620 Bremgarten
Datum: Samstag, 18. Mai 2019
Dauer: 13.30 – ca. 17h
Kosten: CHF 100.- pro Person
Geeignet für: alle HundehalterInnen. Der Kurs findet ohne eigene Hunde statt.
Für den praktischen Teil stehen Hunde zur Verfügung.
Gruppengrösse: max. 15 TeilnehmerInnen
Referentin: Dr. med. vet. Bettina Burger
Akupunktur HundKatzeMaus
Besonderes: Dieser Kurs findet in Kooperation mit Natalie Juchli von der Hundeschule Paradogs® statt.
Anmeldung

Haben Sie Fragen zum Erste Hilfe-Kurs für Hunde? Gerne beantworte ich Ihnen diese telefonisch oder per Email. Ich freue mich über Ihre Anmeldung.