Hygiene-/Schutzkonzept (COVID-19) für Praxis Tierkinesiologie

Stand ab 11. Mai 2020

Liebe Kundin, lieber Kunde

Ab 27. April 2020 dürfen Tierkinesiologen wieder ihre berufliche Tätigkeit unbeschränkt aufnehmen, unter Einhaltung eines Hygiene- und Schutzkonzeptes. Anbei finden Sie das entsprechende Hygiene- und Schutzkonzept für die Praxis von FREUDE AM HUND. Ich bitte Sie dieses zu beachten. Mit der Anmeldung zur Therapie erklärt der Kunde sein Einverständnis.

1. Händehygiene

  • Zur Händedesinfektion stehen beim Eingang Desinfektionsspender zur Verfügung. Bitte reinigen Sie beim Betreten der Praxis zuerst Ihre Hände.
  • Die Begrüssung und Verabschiedung erfolgt ohne Händekontakt.
  • Nach jeder Therapie reinigen die Kunden und die Therapeutin ihre Hände.
  • Es besteht keine Pflicht Einweg-Handschuhe zu tragen. Es werden solche zur Verfügung gestellt. 

2. Distanz halten

    • Der Kunde und die Therapeutin halten den Mindestabstand von 2 m ein.
    • Arbeit mit unvermeidbarer Distanz unter 2 m: Während der Behandlung mit dem Muskeltest besteht die Pflicht Schutzmasken zu tragen.
    • Es werden Einweg-Schutzmasken zur Verfügung gestellt.

3. Reinigung

    • Toilette inkl. zugehörige Wasserhähne, Seifenspender usw. werden regelmässig gereinigt und desinfiziert.
    • Nach jeder Therapie werden Tisch, Türgriffe und Klingel etc. desinfiziert.
    • Die Einweg-Handschuhe und -Schutzmasken sowie die Reinigungstücher werden täglich fachgerecht durch FREUDE AM HUND entsorgt.
    • Die Praxis wird nach jedem Kunden für ca. 10 Min. gelüftet.

4. Krankheitssymptome

    • Wenn bei Ihnen in den letzten 2 Wochen Krankheitsymptome aufgetreten sind, die auf eine Infektion mit dem Corona hindeuten (erhöhte Körpertemperatur, Hustenreiz, laufende Nase, tränende Augen, schlechter Allgemeinzustand, Atemnot oder Geschmacksverlust) bitten wir Sie, den Termin telefonisch abzusagen.

5. Information

    • Allen Kunden wird das Hygiene- und Schutzkonzept per Mail vorgängig zugestellt.
    • Das vorliegende Hygiene- und Schutzkonzept wird zusätzlich in der Praxis ausgehängt.

6. Management

    • Vor Therapiebeginn erläutert die Therapeutin jeweils die wesentlichen Punkte dieses Konzeptes.
    • FREUDE AM HUND führt eine Kundenliste mit Datum, Name, Adresse und TelNr.
    • Auf der Toilette wird eine Protokollliste mit Zeitangabe betr. Desinfektion geführt.

7. Andere Hygiene- und Schutzmassnahmen 

    • Unterlagen wie Blutbilder oder Arztberichte bitte ich mindestens einen Tag vor dem Termin per Mail zu schicken.
    • Die 2 m Distanz ist auch beim Verlassen der Praxis einzuhalten.

Ich freue mich sehr, Sie und Ihren Vierbeiner in meiner Praxis begrüssen zu dürfen.

Claudia Cazemier